Philosophie

Genetik

  • Spezielle Züchtungen auf Basis der Rasse Angus
Zartheit und Marmorierung des Fleisches

Rinderzucht

  • Ganzjähriger Weidenaufenthalt
  • Keine Antibiotika oder wachstumsfördernde Mittel
Humane und artgerechte Haltung

Auswahl

  • Schlachtreife bei 22-28 Monaten
  • Nachverfolgbarkeit von der Geburt bis zur Schlachtung
Nur Prime-Cuts von Ochsen – höchste Qualitätsstufe

Angebot

  • Saisonalität – 4 Mal im Jahr
  • Natürlicher Wachstumszyklus der Ochsen
Exklusivität durch limitiertes Angebot

Grass fed

  • Ausschließlich frisches, salziges Weidegras – kein Kraftfutter
  • Kein „feedlot“

Natürlicher, würziger Fleischgeschmack